Get Adobe Flash player

Die zweite Ausgabe unseres Firmenmagazins ROMESSAGE liegt vor.

In dieser Ausgabe informieren wir Sie über die neusten Produkt-Entwicklungen und -Verbesserungen an unseren Geräten und machen deutlich, wie profitabel der Werkstatteinsatz mit professionellem Equipment ist.

Und Werkstattprofis kennen den Unterschied: Technologisch ausgereifte Geräte wie die von ROMESS lohnen sich, weil die Bremsenwartungsarbeiten damit auch an neuen Fahrzeugen mit modernen Bremsanlagen einwandfrei von der Hand gehen.

Wie immer stellen wir hier auch die internationalen Sprachversionen zum Download zur Verfügung.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Romessage16-2 EN.pdf)Romessage16-2 EN.pdf[Romessage 16-2 English]490 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage16-2 FR.pdf)Romessage16-2 FR.pdf[Romessage 16-2 Francais]482 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage16-2 TR.pdf)Romessage16-2 TR.pdf[Romessage 16-2 Türk]489 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage16-2.pdf)Romessage16-2.pdf[Romessage 16-2 Deutsch]491 KB

Das erfolgreiche S 30-60 wurde mit einem neuen, dreiarmigen Schlauchhalter ausgestattet, der das Handling verbessert.

Der Flaschenhalter weist künftig außerdem einen Steckplatz für die 150 ml-Absaugspritze (Best.-Nr. 50272) auf, die mit jedem Gerät ausgeliefert wird.

Diese Spritze verfügt über enorme Saugkraft und dient dazu, beim Bremsenservice die Bremsflüssigkeit aus dem Vorratsbehälter zu entnehmen. Sie ist die ideale Ergänzung für ROMESS-Geräte ohne Vorabsaugung.

Die neue ROMESSAGE 1-16 ist da!

Hier lesen Sie alles über die Neuheit RoTWIN. Schon seit eh und je sind wir Technologieführer und hiermit baut ROMESS den Vorsprung weiter aus.

Geräte mit dem RoTWIN-System entsprechen höchsten Standards in der Kfz-Werkstatt, denn deren Hydraulik ist nach den neusten Erkenntnissen der Technik ausgelegt. So überzeugen sie mit hervorragender Performance und einem attraktiven Preis.

Einer der Vorteile: ein Bremsflüssigkeitswechsel dauert nur noch halb so lange.

Mehr dazu lesen Sie im neuen Heft!

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Romessage 16-1 EN.pdf)Romessage 16-1 EN.pdf[Romessage 16-1 English]449 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage 16-1 FR.pdf)Romessage 16-1 FR.pdf[Romessage 16-1 Francais]444 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage 16-1 IT.pdf)Romessage 16-1 IT.pdf[Romessage 16-1 Italiano]447 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage 16-1.pdf)Romessage 16-1.pdf[Romessage 16-1 Deutsch]442 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage16-1 TR.pdf)Romessage16-1 TR.pdf[Romessage 16-1 Türk]446 KB

ROMESS bringt zwei Geräte mit dem neuen Hydrauliksystem RoTWIN auf den Markt.

Das ist eine kleine Revolution im Gerätebau und daher weltweit patentgeschützt.

Kraft ist nicht alles - das gilt auch beim Wechseln der Bremsflüssigkeit. Das RoTWIN-System ist bei doppeltem Fließdruck gegenüber einer herkömmlichen Hydraulik in der Lage, quer zurückverlaufende Pulsationen der Bremsflüssigkeit und damit ein Aufschäumen zu vermeiden.

Das bedeutet, dass Werkstattprofis damit noch schneller und wirtschaftlicher arbeiten - bei garantiert „harten” Bremsen.

Die mit RoTWIN ausgestatteten Geräte erzeugen - ebenso wie unsere Produkte der PremiumLine - einen doppelt so starken Fließdruck zum erforderlichen Volumenstrom, der erforderlich ist, um ordnungsgemäß Entlüftungen durchzuführen. Sie entsprechen damit höchsten professionellen Ansprüchen auch bei der Wartung moderner Bremsanlagen und dem Einsatz neuer Bremsflüssigkeiten. Dabei ist die Zeitersparnis signifikant.

Kfz-Profis setzen auf den Krafthand-Werkstattkatalog. Hier finden Sie die wichtigsten Geräte und Zubehör zur Werkstattausrüstung übersichtlich aufgeführt. Unter den Top-Marken findet sich auch ROMESS, das mit einigen herausragenden Produkten im Katalog vertreten ist. Gerne stellen die versierten Redakteure des Branchenmagazins "Krafthand" in regelmäßigen Beiträgen die Top-Produkte aus dem Online-Katalog vor. So rückten in den letzten Ausgaben das Spitzen-Bremsenservicegerät S 15 ebenso wie die ROMESS-Lenkradwaage RNW 2009 in den Fokus der Printausgabe.

Kfz-Betrieb Aktuell

  • Ein Pressebericht über die Neupositionierung der Volkswagen-Marken stößt bei den Skoda-Händlern auf Verwunderung. Inhalt und Zeitpunkt überraschen dabei ebenso wie grundsätzlich die Offenlegung der Überlegungen, sagt Händlerverbandspräsident Thomas Peckruhn.

  • Ein Adventskalender versüßt mit Leckereien die Wartezeit aufs Christkind. Kleine Kinder und auch viele Große naschen gerne Schokolade mit zartem Schmelz – doch wirkliche Werkstattprofis freuen sich weit mehr über stählerne Bits und sirrende Ratschen.

  • Die zur Horber AHG-Gruppe gehörende BHG Autohandelsgesellschaft übernimmt die AMW-Gruppe, die an drei Standorten in Tübingen und Mössingen die Marken Audi, Volkswagen und Skoda vertritt.

  • Ein vorab veröffentlichter Kommentar aus dem jährlich erscheinenden „World Energy Outlook“ der Internationalen Energieagentur belegt den Einfluss von SUVs auf die weltweiten CO2-Emissionen. Die hohe Nachfrage der Dickschiffe könnte gravierende Folgen haben.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.