Get Adobe Flash player

Sehr geehrte Kunden und Geschäftspartner!

Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu. Unsere Firma ist vom 24. Dezember 2019 bis einschließlich 6. Januar 2020 geschlossen. Wir sind ab Dienstag, 7. Januar 2020 wieder im Büro zu erreichen.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie angenehme und besinnliche Feiertage!

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

Dear customers and business partners!

2019 is coming to its end and we would like to inform you that our company will be closed from December 24th, 2019 until January 6th, 2020. We will be back in the office on tuesday, January 7th, 2020.

We wish you and your family a merry Christmas!

In ihrer Ausgabe 9/2016 berichtet die renommierte Fachzeitschrift Krafthand über unser neues RoTWIN-System.

Es wird erläutert, dass diese neue Technik den doppelten Fließdruck entwickelt und so auch bei neuen Bremssystemen eine vollständige Entlüftung ermöglicht. Dies wiederum bedeutet "harte" Bremsen und damit maximale Sicherheit.

Die zweite Ausgabe unseres Firmenmagazins ROMESSAGE liegt vor.

In dieser Ausgabe informieren wir Sie über die neusten Produkt-Entwicklungen und -Verbesserungen an unseren Geräten und machen deutlich, wie profitabel der Werkstatteinsatz mit professionellem Equipment ist.

Und Werkstattprofis kennen den Unterschied: Technologisch ausgereifte Geräte wie die von ROMESS lohnen sich, weil die Bremsenwartungsarbeiten damit auch an neuen Fahrzeugen mit modernen Bremsanlagen einwandfrei von der Hand gehen.

Wie immer stellen wir hier auch die internationalen Sprachversionen zum Download zur Verfügung.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Romessage16-2 EN.pdf)Romessage16-2 EN.pdf[Romessage 16-2 English]490 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage16-2 FR.pdf)Romessage16-2 FR.pdf[Romessage 16-2 Francais]482 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage16-2 TR.pdf)Romessage16-2 TR.pdf[Romessage 16-2 Türk]489 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage16-2.pdf)Romessage16-2.pdf[Romessage 16-2 Deutsch]491 KB

Das erfolgreiche S 30-60 wurde mit einem neuen, dreiarmigen Schlauchhalter ausgestattet, der das Handling verbessert.

Der Flaschenhalter weist künftig außerdem einen Steckplatz für die 150 ml-Absaugspritze (Best.-Nr. 50272) auf, die mit jedem Gerät ausgeliefert wird.

Diese Spritze verfügt über enorme Saugkraft und dient dazu, beim Bremsenservice die Bremsflüssigkeit aus dem Vorratsbehälter zu entnehmen. Sie ist die ideale Ergänzung für ROMESS-Geräte ohne Vorabsaugung.

Die neue ROMESSAGE 1-16 ist da!

Hier lesen Sie alles über die Neuheit RoTWIN. Schon seit eh und je sind wir Technologieführer und hiermit baut ROMESS den Vorsprung weiter aus.

Geräte mit dem RoTWIN-System entsprechen höchsten Standards in der Kfz-Werkstatt, denn deren Hydraulik ist nach den neusten Erkenntnissen der Technik ausgelegt. So überzeugen sie mit hervorragender Performance und einem attraktiven Preis.

Einer der Vorteile: ein Bremsflüssigkeitswechsel dauert nur noch halb so lange.

Mehr dazu lesen Sie im neuen Heft!

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Romessage 16-1 EN.pdf)Romessage 16-1 EN.pdf[Romessage 16-1 English]449 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage 16-1 FR.pdf)Romessage 16-1 FR.pdf[Romessage 16-1 Francais]444 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage 16-1 IT.pdf)Romessage 16-1 IT.pdf[Romessage 16-1 Italiano]447 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage 16-1.pdf)Romessage 16-1.pdf[Romessage 16-1 Deutsch]442 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage16-1 TR.pdf)Romessage16-1 TR.pdf[Romessage 16-1 Türk]446 KB

ROMESS bringt zwei Geräte mit dem neuen Hydrauliksystem RoTWIN auf den Markt.

Das ist eine kleine Revolution im Gerätebau und daher weltweit patentgeschützt.

Kraft ist nicht alles - das gilt auch beim Wechseln der Bremsflüssigkeit. Das RoTWIN-System ist bei doppeltem Fließdruck gegenüber einer herkömmlichen Hydraulik in der Lage, quer zurückverlaufende Pulsationen der Bremsflüssigkeit und damit ein Aufschäumen zu vermeiden.

Das bedeutet, dass Werkstattprofis damit noch schneller und wirtschaftlicher arbeiten - bei garantiert „harten” Bremsen.

Die mit RoTWIN ausgestatteten Geräte erzeugen - ebenso wie unsere Produkte der PremiumLine - einen doppelt so starken Fließdruck zum erforderlichen Volumenstrom, der erforderlich ist, um ordnungsgemäß Entlüftungen durchzuführen. Sie entsprechen damit höchsten professionellen Ansprüchen auch bei der Wartung moderner Bremsanlagen und dem Einsatz neuer Bremsflüssigkeiten. Dabei ist die Zeitersparnis signifikant.

Kfz-Betrieb Aktuell

  • Obwohl Mitsubishi in Deutschland 2019 das siebte Jahr in Folge gewachsen ist, hat der Importeur für das aktuelle Jahr zurückhaltende Ziele ausgegeben. Dabei sehen die Verantwortlichen einigen Grund für Optimismus. Wenige Tage vor der Veranstaltung hatte allerdings eine Polizei-Aktion für Irritationen gesorgt.

  • Laut Honda ist der neue Elektro-Kleinwagen E ein Auto für das Jahr 2030. Das mag vielleicht etwas hoch gegriffen sein, doch man kann mit dem Stromer durchaus eindrucksvoll gleich mehrere Zukunftsthemen des Autobaus erfahren.

  • Während sich die Kfz-Branche darüber ärgert, dass sich die angekündigte Erhöhung des staatlichen Umweltbonus für E-Fahrzeuge verzögert, handelt Renault Deutschland. Der französische Importeur erhöht die Kaufprämie auf eigene Faust auf insgesamt 6.000 Euro.

  • Die Autoabo-Plattform Vive la Car will den Wachstumskurs der vergangenen Monate fortsetzen. Bis zum Jahresende will der Dienstleister seine Partnerzahl vervierfachen. Dabei hilft der Schritt über die Landesgrenze nach Österreich.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.