Get Adobe Flash player

Die neue Romessage ist ab sofort hier auf unserer Website verfügbar. In dieser Ausgabe lesen Sie alles über unseren überaus gelungenen Automechanika-Auftritt in Frankfurt. Natürlich war es keine Überraschung, dass unser neues RoTWIN-System auf großes Interesse stieß - aber gefreut hat uns das dennoch. Schließlich setzt diese Neuentwicklung aus dem Hause ROMESS im Bereich Bremsenwartung neue Maßstäbe.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Romessage16-4 EN.pdf)Romessage16-4 EN.pdf[Romessage 4-2016 English]768 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage16-4 FR.pdf)Romessage16-4 FR.pdf[Romessage 4-2016 Francais]828 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage16-4 IT.pdf)Romessage16-4 IT.pdf[Romessage 4-2016 Italiano]825 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage16-4 TR.pdf)Romessage16-4 TR.pdf[Romessage 4-2016 Türk]837 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage16-4.pdf)Romessage16-4.pdf[Romessage 4-2016 Deutsch]755 KB

Einen umfassenden Bericht über das neue System RoTWIN veröffentlichte die Fachzeitschrift "Autohaus" im Vorfeld der Automechanika. Sehr lesenswert!

In ihrer Ausgabe 9/2016 berichtet die renommierte Fachzeitschrift Krafthand über unser neues RoTWIN-System.

Es wird erläutert, dass diese neue Technik den doppelten Fließdruck entwickelt und so auch bei neuen Bremssystemen eine vollständige Entlüftung ermöglicht. Dies wiederum bedeutet "harte" Bremsen und damit maximale Sicherheit.

Die zweite Ausgabe unseres Firmenmagazins ROMESSAGE liegt vor.

In dieser Ausgabe informieren wir Sie über die neusten Produkt-Entwicklungen und -Verbesserungen an unseren Geräten und machen deutlich, wie profitabel der Werkstatteinsatz mit professionellem Equipment ist.

Und Werkstattprofis kennen den Unterschied: Technologisch ausgereifte Geräte wie die von ROMESS lohnen sich, weil die Bremsenwartungsarbeiten damit auch an neuen Fahrzeugen mit modernen Bremsanlagen einwandfrei von der Hand gehen.

Wie immer stellen wir hier auch die internationalen Sprachversionen zum Download zur Verfügung.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Romessage16-2 EN.pdf)Romessage16-2 EN.pdf[Romessage 16-2 English]490 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage16-2 FR.pdf)Romessage16-2 FR.pdf[Romessage 16-2 Francais]482 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage16-2 TR.pdf)Romessage16-2 TR.pdf[Romessage 16-2 Türk]489 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage16-2.pdf)Romessage16-2.pdf[Romessage 16-2 Deutsch]491 KB

Das erfolgreiche S 30-60 wurde mit einem neuen, dreiarmigen Schlauchhalter ausgestattet, der das Handling verbessert.

Der Flaschenhalter weist künftig außerdem einen Steckplatz für die 150 ml-Absaugspritze (Best.-Nr. 50272) auf, die mit jedem Gerät ausgeliefert wird.

Diese Spritze verfügt über enorme Saugkraft und dient dazu, beim Bremsenservice die Bremsflüssigkeit aus dem Vorratsbehälter zu entnehmen. Sie ist die ideale Ergänzung für ROMESS-Geräte ohne Vorabsaugung.

Kfz-Betrieb Aktuell

  • Ein österreichischer Händler hat Peugeot wegen Missbrauch seiner marktbeherrschenden Stellung verklagt. Ein Urteil in seinem Sinne hätte für den Importeur und seine Manager empfindliche Konsequenzen. Weit mehr noch: Das Urteil hätte Signalwirkung für Deutschland und Europa.

  • Mercedes-Benz-Einkaufschef Wilko Stark legt sein Vorstandsmandat nieder und verlässt den Stuttgarter Hersteller zum Ende des Monats.

  • Nissan präsentiert zum 50-jährigen Bestehen des Datsun 240 Z ein neues Sondermodell. Stolze 328 PS entwickelt der Sechszylinder, der an den historischen Rennwagensportwagen BRE 240 Z erinnert.

  • Digitalisierung, Datenschutz, Elektromobilität – die Transformation der Kfz-Branche bringt zahlreiche Probleme mit sich. Da gilt es Prioritäten zu setzen. Fabrikatsverbände erläutern ihre Herausforderungen und wie sie darauf reagieren.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.