Get Adobe Flash player

Die neue Ausgabe unseres Firmenmagazins ROMESSAGE liegt vor. Auch hier berichten wir wieder über unser neues System RoTWIN, das neben Werkstattprofis wegen seines enorm hohen Fließdrucks auch die Fachpresse überzeugt. Lesen Sie mehr über den großen Krafthand-Praxistest. Mit RoTWIN-Geräten sind Werkstatt und Kunde auf der sicheren Seite; Reklamationen wegen „weicher” Bremsen: Fehlanzeige! Auch bei modernen Fahrzeugen, wo mit einfachen Geräten nichts mehr zu machen ist, ist die neue Gerätegeneration unschlagbar.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Romessage 17-2 EN.pdf)Romessage 17-2 EN.pdf[Romessage 2-2017 English]615 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage 17-2 FR.pdf)Romessage 17-2 FR.pdf[Romessage 2-2017 Francais]590 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage 17-2 IT.pdf)Romessage 17-2 IT.pdf[Romessage 2-2017 Italiano]612 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage 17-2 TR.pdf)Romessage 17-2 TR.pdf[Romessage 2-2017 Türk]622 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage 17-2.pdf)Romessage 17-2.pdf[Romessage 2-2017 Deutsch]615 KB

In dieser Ausgabe unseres Firmenmagazins liegt der Akzent wieder auf unseren Top-Produkten. Ihnen ist eines gemeinsam: Sie unterstützen Kfz-Profis dabei, ihre Aufgaben schnell und zuverlässig und damit auch unter wirtschaft-lichen Gesichtspunkten perfekt zu erledigen.

Das gilt sowohl für unseren erfolgreichen Lecksucher USM 20128 als auch für unsere neue Gerätegeneration RoTWIN, die den Bremsenservice revolutio-niert. Uns ist es wichtig, Sie von deren Vorteilen zu überzeugen. Dabei behaupten wir nicht nur, dass RoTWIN neue Maßstäbe setzt, sondern erklären in dieser Ausgabe auch ausführlich, warum dies der Fall ist.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Romessage 17-1 EN.pdf)Romessage 17-1 EN.pdf[Romessage 1-2017 English]483 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage 17-1 FR.pdf)Romessage 17-1 FR.pdf[Romessage 1-2017 Francais]474 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage 17-1 IT.pdf)Romessage 17-1 IT.pdf[Romessage 14-2017 Italiano]480 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage 17-1 TR.pdf)Romessage 17-1 TR.pdf[Romessage 1-2017 Türk]486 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage 17-1.pdf)Romessage 17-1.pdf[Romessage 1-2017 Deutsch]489 KB

Die neue Romessage ist ab sofort hier auf unserer Website verfügbar. In dieser Ausgabe lesen Sie alles über unseren überaus gelungenen Automechanika-Auftritt in Frankfurt. Natürlich war es keine Überraschung, dass unser neues RoTWIN-System auf großes Interesse stieß - aber gefreut hat uns das dennoch. Schließlich setzt diese Neuentwicklung aus dem Hause ROMESS im Bereich Bremsenwartung neue Maßstäbe.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Romessage16-4 EN.pdf)Romessage16-4 EN.pdf[Romessage 4-2016 English]768 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage16-4 FR.pdf)Romessage16-4 FR.pdf[Romessage 4-2016 Francais]828 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage16-4 IT.pdf)Romessage16-4 IT.pdf[Romessage 4-2016 Italiano]825 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage16-4 TR.pdf)Romessage16-4 TR.pdf[Romessage 4-2016 Türk]837 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage16-4.pdf)Romessage16-4.pdf[Romessage 4-2016 Deutsch]755 KB

Einen umfassenden Bericht über das neue System RoTWIN veröffentlichte die Fachzeitschrift "Autohaus" im Vorfeld der Automechanika. Sehr lesenswert!

In ihrer Ausgabe 9/2016 berichtet die renommierte Fachzeitschrift Krafthand über unser neues RoTWIN-System.

Es wird erläutert, dass diese neue Technik den doppelten Fließdruck entwickelt und so auch bei neuen Bremssystemen eine vollständige Entlüftung ermöglicht. Dies wiederum bedeutet "harte" Bremsen und damit maximale Sicherheit.

Kfz-Betrieb Aktuell

  • Neue VW-Modelle werden von nun an vollvernetzt sein. Das eröffnet dem Hersteller auch im Vertrieb neue Möglichkeiten. Den Schlüssel zum Erfolg sieht VW-Vertriebsvorstand Jürgen Stackmann im Ökosystem Volkswagen We. Es wird manchen Verkaufs- und Serviceprozess grundlegend verändern.

  • Die Händler haben eine weitere Option zur Gebrauchtwagen-Vermarktung: die Gebrauchtwagen-Plattform Juhu Auto. Hinter dem Angebot steht die BDK, die den Kaufinteressenten mit nur wenigen Klicks und fokussiert zum Fahrzeug – und damit zum Händler – leiten will.

  • Auf einer Bundesstraße in Rheinland-Pfalz ist ein Lkw-Fahrer wegen seiner auffälligen Fahrweise von der Polizei angehalten worden. Wie sich herausstellte, hatte der Fahrzeugführer nichts getrunken, sondern war durch ein Video auf seinem Tablet abgelenkt gewesen.

  • Etwa jeder achte deutsche Jaguar-Käufer entscheidet sich für den F-Type. Jetzt hat der britische Hersteller den Sportwagen umfassend überarbeitet. Neben Designretuschen wie einer völlig neuen Frontpartie gibt es zwei neue Motoren und einige technische Updates.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.