Get Adobe Flash player
 
20 Jahre Romessage - das ist nicht nur ein Grund zu feiern, das ist auch ein Grund zurückzublicken. Denn das Firmenmagazin von ROMESS kommt gut beim Leser an, weil es seit jeher Top-Technologie für die Kfz-Werkstatt unterhaltsam und anschualich erklärt. Wie immer können Sie hier auch die internationalen Ausgaben im PDF-Format downloaden.
 

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Romessage19-3.pdf)Romessage19-3.pdf[Romessage Deutsch]500 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage19-3_EN.pdf)Romessage19-3_EN.pdf[Romessage English]495 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage19-3_FR.pdf)Romessage19-3_FR.pdf[Romessage Francais]495 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage19-3_IT.pdf)Romessage19-3_IT.pdf[Romessage Italiano]496 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage19-3_TR.pdf)Romessage19-3_TR.pdf[Romessage Türk]503 KB

Das Entscheidende ist der Fließdruck - und der stimmt bei Geräten mit dem RoTWIN-System. Sie  entsprechen höchsten Standards in der Kfz-Werkstatt, denn ihre Hydraulik ist nach den neusten Erkenntnissen der Technik ausgelegt. So überzeugen sie mit hervorragender Performance und einem attraktiven Preis. Einer der Vorteile: ein Bremsflüssigkeitswechsel dauert nur noch halb so lange. Übrigens tut man auch der Umwelt einen Gefallen, wenn man RoTWIN einsetzt: In der aktuelklen Ausgabe erklärt ROMESS-Chef Werner Rogg, wie durch Bremsen Feinstaub erzeugt wird.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Romessage19-2.pdf)Romessage19-2.pdf[Romessage Deutsch]414 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage19-2_EN.pdf)Romessage19-2_EN.pdf[Romessage English]402 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage19-2_FR.pdf)Romessage19-2_FR.pdf[Romessage Francais]393 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage19-2_IT.pdf)Romessage19-2_IT.pdf[Romessage Italiano]396 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage19-2_TR.pdf)Romessage19-2_TR.pdf[Romessage Türk]402 KB

In unserer letzten Ausgabe stand der handliche „Kraftzwerg” Romess BW 1408 im Fokus - nun möchten wir seinen grünen Bruder für die Nfz-Werkstatt näher vorstellen.  Das BW 1408 HY wurde speziell für den Ein­satz an Nutzfahrzeugen entwickelt, die mit ei­nem hydropneumatischen Schalt- und Kupp­lungssystem ausgestattet sind. Beim Flüssig­keitswechsel gelingt es mit HY-Ge­räten der Mar­ke ROMESS, absolut blasenfrei zu arbeiten. Aufgrund seiner kompakten Maße ist es besonders gut für den mobilen Einsatz geeignet.  Auch dieses Gerät wurde mit der RoTWIN-Technologie ausgestattet, die durch den Ein­satz einer neuen Doppel-Schwing­kolben­pum­pe einen deutlich höheren Fließ­druck für Ent­lüftungen erzeugt.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Romessage19-1.pdf)Romessage19-1.pdf[Romessage Deutsch]327 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage19-1_EN.pdf)Romessage19-1_EN.pdf[Romessage English]326 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage19-1_FR.pdf)Romessage19-1_FR.pdf[Romessage Francais]318 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage19-1_IT.pdf)Romessage19-1_IT.pdf[Romessage Italiano]324 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage19-1_TR.pdf)Romessage19-1_TR.pdf[Romessage Türk]333 KB

Einmal mehr war der Auftritt auf der Automechanika in Frankfurt für ROMESS ein großer Erfolg. Darüber berichten wir in unserem aktuellen Firmenmagazin "Romessage" ausführlich, das sie hier im PDF-Format in mehreren Sprachen downloaden können. Schon das Siegel „Made in Germany” macht Produkte weltweit begehrt. ROMESS allerdings setzte hier noch einmal einen drauf: Die Marke aus dem Schwarzwald, weltweit be­kannt für ihre Innovationsstärke und höchste Qualität, war bei internationalen Besuchern sehr gefragt. Natürlich auch, weil man mit dem RoTWIN-System in der Branche absolut neue Maßstäbe gesetzt hat.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Romessage18-4 FR.pdf)Romessage18-4 FR.pdf[Romessage Francais]696 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage18-4 IT.pdf)Romessage18-4 IT.pdf[Romessage Italiano]703 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage18-4 TR.pdf)Romessage18-4 TR.pdf[Romessage Türk]704 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage18-4.pdf)Romessage18-4.pdf[Romessage Deutsch]705 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage18-4_EN.pdf)Romessage18-4_EN.pdf[Romessage english]703 KB

Vor zwei Jahren war das damals brandneue RoTWIN-System von ROMESS der Kracher auf der Automechanika in Frankfurt. Doch auch in diesem Jahr lohnt es sich für Werkstattprofis wieder, bei der Leitmesse der Branche den Weg in Halle 8.0 einzuschlagen und bei ROMESS vorbeizuschauen. Am neuen Stand G 95 präsentiert sich der Technologieführer im Segment Bremsenwartung an exponierter Stelle. Außerdem stellen wir das neue Bremsenwartungsgerät S 16 vor!

Mehr darüber erfahren Sie schon mal in der neuen ROMESSAGE - hier wie immer zum Download im PDF-Format.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Romessage18-3 EN.pdf)Romessage18-3 EN.pdf[Romessage English]685 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage18-3 FR.pdf)Romessage18-3 FR.pdf[Romessage Francais]670 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage18-3 IT.pdf)Romessage18-3 IT.pdf[Romessage Italiano]677 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage18-3 TR.pdf)Romessage18-3 TR.pdf[Romessage Türk]683 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage18-3.pdf)Romessage18-3.pdf[Romessage Deutsch]680 KB

Kfz-Betrieb Aktuell

  • Die Mercedes-Welt am Berliner Salzufer hat ein neues Service-Terminal. Der Bau ist auf neue Anforderungen durch Digitalisierung und Elektromobilität ausgerichtet. Kernstück ist aus Sicht der Verantwortlichen das Service-Lane-Konzept.

  • Die Deutsche Umwelthilfe rund um Geschäftsführer Jürgen Resch (Foto) sieht die Autoindustrie mit ihren Beschäftigten im „Niedergang“. Doch noch seien Hopfen und Malz nicht verloren. Was getan werden müsse, um die Zukunftsfähigkeit zu sichern, beschreibt der Verein in einem Zwölfpunkteplan.

  • Auf der Monterey-Auktionswoche wurden wieder etliche Autoschätze für aberwitzige Millionensummen verkauft. In die Top Ten der teuersten Autos schaffte es dieses Mal sogar ein Ford. Die Auktion des Ur-Porsche Typ 64 wurde hingegen ein Flop.

  • Mit dem Start des Online-Vertriebs für junge Gebrauchte hat Volkswagen Nutzfahrzeuge den Handel kürzlich verärgert. Jetzt kommt das Facelift des T6. Verkauft die Marke nun auch Neuwagen direkt selbst? Vertriebsvorstand Heinz-Jürgen Löw bezieht Stellung.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.