Get Adobe Flash player
 
20 Jahre Romessage - das ist nicht nur ein Grund zu feiern, das ist auch ein Grund zurückzublicken. Denn das Firmenmagazin von ROMESS kommt gut beim Leser an, weil es seit jeher Top-Technologie für die Kfz-Werkstatt unterhaltsam und anschualich erklärt. Wie immer können Sie hier auch die internationalen Ausgaben im PDF-Format downloaden.
 

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Romessage19-3.pdf)Romessage19-3.pdf[Romessage Deutsch]500 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage19-3_EN.pdf)Romessage19-3_EN.pdf[Romessage English]495 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage19-3_FR.pdf)Romessage19-3_FR.pdf[Romessage Francais]495 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage19-3_IT.pdf)Romessage19-3_IT.pdf[Romessage Italiano]496 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage19-3_TR.pdf)Romessage19-3_TR.pdf[Romessage Türk]503 KB

Kfz-Betrieb Aktuell

  • Das erste echte Elektroauto von Volkswagen ist in seiner Karosseriestruktur verblüffend konservativ gestaltet. Doch dafür bietet die elektrische Antriebstechnik Herausforderungen genug.

  • Wer Spontankäufern ihren Gebrauchtwagen gleich mitgeben möchte, muss gut vorbereitet sein. Die Autos müssen verkaufsfertig bereitstehen. Das erfordert eine gute Absprache zwischen Verkauf und Service und viel Disziplin von beiden Seiten.

  • Die Carbon GmbH tauscht das gut eingeführte Miracle gegen das neue CBR-System aus. Es soll die Arbeit bei der Außenhautinstandsetzung erleichtern. Werkstätten berichten, inwieweit das zutrifft.

  • Beim Renault- und Dacia-Autohaus Rapp können die Kunden nicht nur ihre Wartung über die Website reservieren – es gibt auch eine Warenkorbfunktion samt verbindlicher Preisangabe. Und das ist nur ein digitales Angebot.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.