Get Adobe Flash player

ROMESS bringt zwei Geräte mit dem neuen Hydrauliksystem RoTWIN auf den Markt.

Das ist eine kleine Revolution im Gerätebau und daher weltweit patentgeschützt.

Kraft ist nicht alles - das gilt auch beim Wechseln der Bremsflüssigkeit. Das RoTWIN-System ist bei doppeltem Fließdruck gegenüber einer herkömmlichen Hydraulik in der Lage, quer zurückverlaufende Pulsationen der Bremsflüssigkeit und damit ein Aufschäumen zu vermeiden.

Das bedeutet, dass Werkstattprofis damit noch schneller und wirtschaftlicher arbeiten - bei garantiert „harten” Bremsen.

Die mit RoTWIN ausgestatteten Geräte erzeugen - ebenso wie unsere Produkte der PremiumLine - einen doppelt so starken Fließdruck zum erforderlichen Volumenstrom, der erforderlich ist, um ordnungsgemäß Entlüftungen durchzuführen. Sie entsprechen damit höchsten professionellen Ansprüchen auch bei der Wartung moderner Bremsanlagen und dem Einsatz neuer Bremsflüssigkeiten. Dabei ist die Zeitersparnis signifikant.

Kfz-Betrieb Aktuell

  • Wenn das GPS-System Anfang April seine Datumseinstellung zurücksetzt, könnten ältere Navigationsgeräte ausfallen. Nutzer sollten im Zweifel handeln.

  • An der Stuttgarter Automeile muss jede Marke vertreten sein. Der Boden ist goldwert. In der Regel befinden sich hier Niederlassungen. Mit einer Ausnahme: von der Weppen. Der Stuttgarter Familienbetrieb setzt mit seinem Neubau Maßstäbe.

  • UHP/SUV-Reifen und Ganzjahresreifen sind die einzigen Wachstumssegmente auf dem Reifenmarkt. Vredestein vereinigt beide nun im neuen Quatrac Pro. Er ist in Größen bis 21 Zoll zu haben.

  • Tesla bietet Kunden ab sofort keinen Service-Vertrag mit vier jährlichen Inspektionen mehr an. Laut dem Hersteller ist jenes Instrument wegen des geringen Verschleißes an den Autos überflüssig. Doch die Maßnahme dürfte noch einen anderen Hintergrund haben.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.