Get Adobe Flash player

Der Neigungsmesser CM-09606 ist ein überaus erfolgreiches ROMESS-Produkt, das in fortschrittlichen Kfz-Betrieben mit großem Nutzen eingesetzt wird. Denn die Fahrwerkjustage kann den Werkstatt-Spezialisten oft vor ungeahnte Probleme stellen und viel Zeit kosten. Und Zeit ist Geld.   Das gilt vor allem in der Kfz-Werkstatt. Wer an beidem kräftig sparen will, setzt auf Geräte von Romess, die es erlauben, zahlreiche Aufgabenstellungen im Bereich der Fahrwerkvermessung schnell und effizient zu erledigen - und darüber hinaus auch hoch präzise.
Mit dem Neigungsmesser CM-09606 kann das Fahrzeugniveau über die Stellung der Querlenker beziehungsweise Antriebswellen oder generell Auflageflächen in Winkelgraden erfasst werden. Die ROMESS-Ingenieure haben ihn nun noch besser gemacht. Äußerlich ist es lediglich eine Kleinigkeit, die auffällt - die Sensorablage wurde neu gestaltet, sodass sich der Sensor nun noch leichter, aber gleichzeitig stabiler befestigen lässt. Der Hauptvorteil liegt aber im Softwarebereich: Eine neue Programmgeneration beschleunigt die Messwertaufnahme ganz erheblich.

Kfz-Betrieb Aktuell

  • Der Münchner Autokonzern will 2021 doppelt so viele elektrifizierte Fahrzeuge verkaufen wie 2019. Wie die Elektromobilität der Zukunft bei dem Autobauer aussieht, zeigen verschiedene Studien und Versuchsfahrzeuge.

  • Eindrucksvoll war der Mercedes GLS schon immer, was den Autobauer aber nicht von weiterem Größenwachstum abhält. Damit wird der Aufenthalt in deutschen Städten noch schwieriger. Aber notfalls lässt sich das SUV ja auch im Gelände ausfahren.

  • Dass auch der jüngste Autogipfel im Kanzleramt kaum Ergebnisse hervorgebracht hat, versetzt Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann in Rage. Er attackierte am Dienstag verbal auch die Bundeskanzlerin.

  • Nicht nur Handwerker auf Baustellen kennen das Problem: Manch serviceorientierter Mechaniker merkt erst im hintersten Eck des Parkplatzes beim schnellen Beheben einer Kleinigkeit am Kundenauto, dass der passende Bit weit entfernt in seiner Werkzeugkiste liegt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.