Get Adobe Flash player

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Frankfurt am Main war auch in diesem Jahr wieder eine Reise wert. So lautet die Automechanika-Bilanz von ROMESS-Chef Werner Rogg. Vor allem aus dem Ausland kamen positive Signale. Die Branche leidet zwar unter dem Syrienkrieg, dennoch ist das Bestreben, neue Märkte zu erschließen, unverkennbar. Man hat eine Vielzahl werter Kunden und Geschäftsfreunde wieder mal getroffen, neue Kontakte geknüpft und am neuen Messestand in Halle 8 gute Gespräche geführt. Besucher kamen von weit her, so zum Beispiel Michael Forde aus Barbados.Außerdem sind die Messeneuheiten, die das ROMESS-Team im Gepäck hatte, beim internationalen Fachpublikum hervorragend angekommen. Besonders groß war das Interesse am neuen Bremsenwartungsgerät SE 3, doch auch die anderen Produkte, vielfach weiterentwickelt und verbessert, standen im Fokus dieser einzigartigen Leistungsschau. In diesem Jahr schlug die Automechanika alle bisherigen Rekorde. Es waren so viele Aussteller und so viele Besucher wie noch nie.

Kfz-Betrieb Aktuell

  • Die Hyundai- und Land-Rover-Autohausgruppe TG Automobile setzt auf die SAP-basierte Software One Dealer, um sich fit für die digitale Ära zu machen. Nachdem sie Prozesse neu ausgerollt und Workflows automatisiert hat, folgt jetzt der nächste Schritt.

  • ZDK-Präsident Jürgen Karpinski wurde auf dem Lausitzring in Brandenburg zum „Ehrenmeister Karosserie- und Fahrzeugbau“ ernannt.

  • Worin liegt der Fehler? Die Antwort möchte künftig die Autowerkstatt 4.0 geben. Ein Konzept, gefüttert mit Kundenaussagen, Messergebnissen neuartiger 1-Kanal-Oszilloskope, dem Know-how der Betriebe und verwaltet von künstlicher Intelligenz.

  • Der Online-Teilehändler will die tagesaktuelle Belieferung von Kfz-Betrieben weiter ausbauen. Warum das B2B-Geschäft noch stärker fokussiert werden soll, erklärt CEO Markus Winter im Interview.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.