Get Adobe Flash player

Die neue Romessage ist da! Im Blickpunkt dieser Ausgabe stehen unter anderem unsere cleveren Justiervorrichtungen für Fahrerassistenzsysteme. Von Anfang an haben wir solche Produkte entwickelt, die allesamt unserer Philosophie entsprechen: Eine Werkstattlösung muss dem Anwender Vorteile bringen. Sie muss ihm helfen, seinen Job schnell und ökonomisch zu machen.

Des weiteren berichten wir noch einmal über den Ultraschalllecksucher USM 20128, der vom Markt sehr gut angenommen wird.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Romessage14-1 EN.pdf)Romessage14-1 EN.pdf[Romessage 1-2014 English]500 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage14-1 FR.pdf)Romessage14-1 FR.pdf[Romessage 1-2014 Francais]491 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage14-1 IT.pdf)Romessage14-1 IT.pdf[Romessage 1-2014 Italiano]490 KB
Diese Datei herunterladen (Romessage14-1.pdf)Romessage14-1.pdf[Romessage 1-2014 Deutsch]491 KB

Kfz-Betrieb Aktuell

  • Mit Wasserstoff ins Gelände: Jaguar Land Rover will sein bekanntestes Modell mit der Technik antreiben. Der Prototyp soll noch 2021 rollen.

  • Der bisherige Vertriebsdirektor Thomas Djuren übernimmt zum 1. Juli des Posten des Geschäftsführers und COO von Kia Deutschland. Steffen Cost wechselt nach mehr als sechs Jahren an der Spitze des Importeurs in die Europa-Zentrale des koreanischen Herstellers.

  • Die Chance, den CO2-Flottenausstoß durch Autogas zu senken, ist für Dacia weiter attraktiv. Nun gibt der Importeur seinen LPG-Modelle preislich nochmals einen leichten Impuls.

  • Nach einem guten Jahr Corona, ist wirtschaftlich vieles schwierig, doch die Ökonomie liegt nicht wie befürchtet am Boden. Doch wie geht es weiter? Ihre Meinung und Expertise ist gefragt!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.